Der inneren Weisheit folgen

Den meisten Menschen ist es nicht bewusst, welch enorme Kraft sie in sich tragen. Sie gehen einfach davon aus, dass sie zu „klein“ dafür sind, um etwas in der Welt zu bewegen. Erst, wenn außergewöhnliche Umstände eintreten, werden die selbst gesetzten Grenzen kurz außer Kraft gesetzt. So bietet sich eine reale Chance, etwas mehr über sich selbst herauszufinden.

Das mag wohl der Grund dafür sein, warum wir mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert werden. Auf diese Weise bekommt jeder die Möglichkeit, sich für die eigene innere Kraft zu öffnen. Solange unser Leben auf die tägliche Routine begrenzt ist, ist auch der Zugang zum größten Teil unseres Wissens sehr begrenzt. Wenn wir den Mut aufbringen, die täglichen Pfade zu verlassen, betreten wir eine neue Erfahrungswelt.

Die Beantwortung folgender Fragen kann dabei helfen, den eigenen Standort zu bestimmen:

  • Nehme ich mir täglich genug Zeit für mich selbst?
  • Oder lasse ich mich zu sehr von anderen Dingen oder Menschen ablenken?
  • Schenke ich genug Beachtung meinem Körper, der Tempel meiner Seele ist?
  • Bin ich mit meinem Leben zufrieden, so wie es ist?
  • Habe ich noch andere Pläne, die ich bis jetzt nicht realisieren konnte?
  • Sind das die äußeren Faktoren, wie Zeit und Geld, die mich davon abhalten?
  • Wie wäre es, wenn ich genug Zeit uns Geld hätte, was würde ich dann tun?
  • Bin ich bereit meine innere Weisheit zu entdecken und mich selbst zu leben?

Wer die letzte Frage mit „Ja“ beantwortet hat, kann sich davon überzeugen, dass das Leben in seiner all  umfassenden Bedeutung ein großes Abenteuer ist. Wenn es äußere Faktoren gibt, die der Umsetzung der eigenen Pläne noch im Wege stehen, so kann man die eigene Weisheit befragen, was zu tun ist, um dies zu ändern.

Auf der Entdeckungsreise zu uns selbst können wir viel Liebe, Freude und Leichtigkeit erfahren. Wenn wir diese Aspekte in unser Leben integrieren, stehen sie uns immer zur Verfügung. So können wir auf diese wertvollen Qualitäten auch dann zurückgreifen, wenn sich unser Leben mal von der anderen Seite zeigt.

Mit Liebe im Herzen kann man nicht nur alte Wunden heilen, sondern auch eine lichtvolle Welt aufbauen. Wenn man gelernt hat, die eigene Energiefrequenz anzuheben und diese Energie auch zu halten, kann man damit sehr viel bewirken. Wir müssen nicht immer Heiler sein, um etwas Gutes für die Welt zu tun. Die Frequenz der Liebe in uns trägt dazu bei, dass eine friedvolle Welt um uns entsteht.

Herzlichst, Dantra

 « Zurück zur Artikelübersicht